2015_05_toskana-yoga_reise_1

Tag Archive for "asana"

X wie x-trem wichtige Haltung im Yoga

Tadasana, die Berghaltung ist die wichtigste Haltung im Yoga. Sie bildet die Basis für alle weiteren Standhaltungen, daher ist es wichtig, ihr eine besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Tada bedeutet aus dem Sanskrit übersetzt Berg und steht für Stabilität und Standfestigkeit. Wenn Sie Tadasana richtig ausführen und regelmäßig üben, können Sie damit nicht nur Ihre Körperhaltung ...

Yoga-Workshop “Kraft & Leichtigkeit” (Teil 3)

Krieger 2 (Virabhadrasana 2) mit integrierten Kuhkopf –Armen Mit der Einatmung führen sie den rechten Arm über den Kopf und mit der Ausatmung führen sie den linken Arm von unten hinten Ihren Rücken verschränken die Finger. Ihre Schultern bringen Se zurück. Schicken Sie ihren Atem u den Schultern und zum oberen Rücken. Falls es Ihnen ...

W wie Workshop

Workshop “Kraft & Leichtigkeit” (Teil 1) Wie bringen wir Stabilität und Leichtigkeit in unser Leben? Die Antwort auf diese so wichtige Frage ist leicht gefunden. Wir können Yoga üben. In und durch die Praxis können wir diese Qualitäten von Leichtigkeit und Stabilität erfahren. Patanjali beschreibt in seinem Yoga Sutra 2.24 die Körperhaltungen mit Stira Sukham ...

Die Hatha-Pradipika (Leuchte des Yoga)

Die Hatha-Pradipika ist einer der bedeutendsten Grundlagentexte des Hatha-Yoga. Sie wurde zwischen 1360 bis 1650 nach Christus von Svatmarama verfasst, der vorallem Körperhaltungen, Atemschulung und Mudras in den Mittelpunkt seines Werkes stellt. Es werden aber auch verschiedene Reinigungstechniken, übernatürliche Kräfte und der viergliedrige Yogaweg beschrieben. Der Begriff Hatha bedeutet kraftvoll, gewaltsam, intensiv, geschickt. Auf mystische, ...