2015_05_toskana-yoga_reise_1

4 gute Gründe für einen Thailand Yoga Urlaub

#1 Sag dem Winter Ade’!

Die beste Reisezeit für Thailand sind die Monate November bis März. Herrliche 30 Grad Lufttemperatur, kristallklares Wasser und Sonne erwarten Dich. Die übrige Zeit ist Monsum-Zeit und es gibt bis zu drei Stunden Dauerregen am Tag. Aber auch diese Zeit soll wunderschön sein. Das gilt mal auszuprobieren.

Was mir auch sehr gut gefällt, ist die einfache Anreise. Ich bin mit Thai Airways direkt von Frankfurt nach Bangkok und dann weiter auf die Insel Koh Samui geflogen. Es hat nur 12 Stunden insgesamt gedauert und ich bin vom Winter in den Hochsommer geflogen.

#2 Traumstrände in Thailand. Weisser Sand und türkis blaues Wasser

Vielleicht kennst du die traumhaften Strandbilder aus den Hochglanz Magazinen und aus der Werbung. Und tatsächlich – genau so ist es hier. Wenn man die Hauptstrände meidet und die abgelegnen fast unberührten Buchten und Strände entdeckt geht das Herz auf. Der Sprung ist Wasser ist keine echte Abkühlung. 27 Grad Wassertemperatur erwarten dich. Es ist ein echter Traum, hier zu sein und das Leben von seiner schönsten Seite genießen. Kleine Bars erwarten dich mit leckerem Thai Food und frisch gepressten Säften.

Thailand ist auch ein beliebtes Tauch-Eldorado. Unweit von Koh Samui befindet sich die Insel Ko Thao, die bei Tauchern als Geheimtipp für einen Thailand Tauchurlaub gilt.

#3 Thai Massage, Happy Feets und Happy Ends

Eine Berührung kann heilend wirken. Leider haben wir in unserem schönen modernen Leben wenige Möglichkeiten erhalten, um Berührungen zu zulassen. Nicht jeder der nach Thailand reist, ist ein Sex Tourist der es auf eine Massage mit Happy End abgesehen hat. Obwohl auch die Sex-Massagen als ältestes Gewerbe der Welt ihre Berechtigung haben. Viele junge Frauen verdienen so das Geld für ihre Familien und es ist nicht abwertend zu sehen. Aber ich möchte hier nicht auf die Joy oder Happy Massagen weiter eingehen.

Die Thai Massagen kommen ursprünglich über Indien nach Thailand. Bei dieser Form der Massage wird der Körper sanft gedehnt und gestrecht. Es wird hier kein Öl verwendet. Es ist eine passive Massage, wo der Masseur sein eigenes Körpergewicht nutzt. Wenn du in Thailand bist, musst du dich unbedingt massieren lassen. Am besten ist, du gönnst dir jeden Tag eine und füllst dein Berührungs-Punkte-Konto wieder aus. Eine Thai Massage kostet 300 Bat, das entspricht 6-7 EUR. Das eine Fussmassage extrem entspannend ist, kannst du dir sicher vorstellen. Diese dauern meistens eine Stunde und kosten 200 Bat (4 EUR).

#4 Thai Food – lecker und gesund Essen

Das Thai Essen ist extrem lecker. Es wird sehr viel mit Reis und Gemüse gekocht. Da viele Thais buddhistisch sind, gibt es eine hervorragende vegetarische Küche. Mir ist es auf der letzten Thailand Yoga Reise gelungen, komplett auf Brot zu verzichten. Mein Körper dankt es mir mit mehr Beweglichkeit und es fühlt sich besser an.

Thailand bietet sehr viele Möglichkeit für einen rund um gelungenen Urlaub. Wie überall auf der Welt sind die schönen Dinge abseits vom Mainstream zu entdecken Thailand ist einfach und bequem ab Europa zu erreichen. Du kannst jeden Tag herrliche Strände, leckere thailändische Küche und wohltuende Massagen genießen. In Verbindung mit einem angepassten Yoga Programm wird es eine traumhafte Thailand Yoga Reise

 

 

2013_09_pfeil_unten

Bleibe über unsere Yoga-Reisen informiert und melde Dich hier zum Newsletter an.

Einfach Email eintragen und wir informieren dich über unsere zukünftigen Yogareisen

comments

About Author

Silvio Fritzsche ist Anusara Yoga Lehrer und organisiert seit vielen Jahren unter dem Namen YOGATRAUMREISE Yoga Reisen an die schönsten Plätze.
  •  
« »

Kommentar schreiben

Fühle Dich frei und hinterlasse einen Kommentar.